zurück

Internet-Kriminalität – sind wir alle bedroht?

Internet-Kriminalität – sind wir alle bedroht? Montag, 26.10.2015
IWAZ, Wetzikon

Referenten
Romano Ramanti
Mitglied des Kaders
Zürcher Kantonalbank

„Internet-Kriminalität“ –  das ist unbefugte Datenbeschaffung, unbefugtes Eindringen in Datenverarbeitungssysteme, Datenbeschädigung, unbefugte  …

Es sind Vorkommnisse, die uns alle jederzeit treffen können, oder, wie Willy Hess, Vorstandmitglied des Wirtschaftsforums Wetzikon, bei seiner Begrüssung der rund 60 Mitglieder und Gäste im Restaurant IWAZ meinte: “Alle sind im Internet, wir alle sind betroffen / bedroht …”

Romano Ramanti und Antonio De Lemos, e-Banking Spezialisten bei der Zürcher Kantonalbank, verstanden es in ihren Ausführungen – mit praktischen Beispielen angereichert – diesen Bedrohung und Schreckgespenstern von heute ein Gesicht zu geben und die “Dinge” beim Namen zu nennen:

  • Was ist ein Hacker ?
  • Wo liegen die Gefahren ?
  • Welches sind aktuelle Angriffsmuster ?
  • Welche Schutzmassnahmen können wir treffen ?

Von besonderem Interesse war natürlich, Massnahmen kennen zu lernen, die Angst und Bedrohungen abzubauen vermögen. Die Referenten sprachen von 5 Schritten, welche die Sicherheit erhöhen können – die absolute Sicherheit gibt es aber nicht:

  1. Daten regelmässig sichern
  2. Schützen durch Einsatz einer Antiviren Software
  3. Überwachen mittels Einsatzes einer Firewall
  4. Vorbeugen durch regelmässige Updates
  5. Aufpassen mit sicheren Passwörtern und Vorsicht bei der Weitergabe von persönlichen Infos

Jürg Wettstein, Leiter Firmenkundengeschäft ZKB Wetzikon, nutzte die Gelegenheit zu einer kurzen Vorstellung der ZKB mit ihren rund 4’800 Mitarbeitenden, davon 40 Angestellte und 9 Auszubildende in Wetzikon.

Christoph Reis, Geschäftsleiter, unterstrich bei seiner Vorstellung des IWAZ, dass es ihm Verpflichtung sei, Leute mit Handicaps zu integrieren und einen Beitrag dazu zu leisten, dass der behinderte Mensch einen anerkannten und ihm würdigen Platz in der Gesellschaft behält.

Der abschliessende Apéro Riche bot ausgiebig Gelegenheit, das Gehörte zu diskutieren, zu vertiefen oder ganz einfach Networking zu betreiben.

Kommende Anlässe

Mo, 09.09.2019 18:30 Uhr

Datenschutz und Datensicherheit für KMU: Welche Vorkehrungen sind zu treffen?

IWAZ, Wetzikon

Details

Kontakt

Wirtschaftsforum Wetzikon
Schlossbachstrasse 2
8620 Wetzikon
E-Mail